Loading

Sein Haus, sein Friseur, sein Date

placeholder article image
All about Obama Foto: Helen H. Richardson/Denver Post/Getty Images

Windy City, Murder City, Second City, Meatpacking City – Chicago hat viele wenig schmeichelhafte Beinamen. Die Stadt mit den meisten Morden, den korruptesten Politikern, die Stadt, in der die größten Viehschlachthöfe der Welt standen und die nur noch Platz drei unter den US-Metropolen einnimmt. Mit Barack Obama hat sich zumindest das Image geändert. President’s City, denn obwohl Obama auf Hawaii, in Honolulu, aufgewachsen ist, gilt Chicago als die Heimatstadt des ersten afroamerikanischen US-Präsidenten. Seitdem gibt es in der Millionenstadt am Lake Michigan eine neue Touristenattraktion: Obama-Touren. Sie führen natürlich auch dorthin, wo die Präsidentenfamilie ihr Haus hat.

Greenwood Avenue 5046 im Stadtteil Hy…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.