Loading

Roter Humor

placeholder article image
„Wer mit Angela Merkel sympathisiert … kann am 13. März eigentlich nur SPD wählen“ Foto: Clemens Bilan/Getty Images

Frank-Walter Steinmeier sagt über seinen Vorsitzenden Sigmar Gabriel: „Natürlich kann er Kanzler.“ SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann sekundiert dem Außenminister: „Seine erfolgreiche Politik in der Bundesregierung prädestiniert ihn dafür, unser Kanzlerkandidat zu sein.“ Irgendwie klingt es, als lobten sie Gabriel lustig zum Kanzler-Könner hoch, weil bei seinem Verzicht sonst jemand anderes in das ziemlich aussichtslose Rennen gehen müsste.

Den Titel „Spaßvogel 2015/16“ haben Steinmeier und Oppermann allerdings nicht verdient. Er gebührt Nils Schmid aus Stuttgart. Das ist der erste Mensch auf Erden, der die Sozialdemokratie als Juniorpartner in eine grün-rote Lande…

To read the full article / issue please login with your Freitag-ID. If you're not a subscriber of Freitag digital please choose one of our offers below.