Nr. 8/2019
21.02.2019
Platzhalter Titelbild der Ausgabe

Foto: Sebastian Kim/August

Meinung

Politik

Die Woche vom 14. bis 20. Februar 2019
Porträt Laura Codruța Kövesi könnte erste EU-Generalstaatsanwältin werden
Kurt Eisner Die CSU will nur marginal an Bayerns ersten Ministerpräsidenten erinnern. Ein Künstler hält dagegen
Interview Streiks im öffentlichen Dienst sind zunehmend Frauensache, sagt Ingrid Artus
Namensgebung Unsere Gesetze tönen bald so sanft, dass ihr Inhalt beinahe nebensächlich scheint
Grundsteuer Karlsruhe hat eine Reform angeordnet. Olaf Scholz verspielt die Chance gegen die Wohnungskrise
Wohnungslosigkeit Die Zahl der Betroffenen steigt, die Politik bleibt tatenlos
USA/Nordkorea Schauplatz des nächsten Treffens zwischen Trump und Kim Jong-un ist das geschichtsträchtige Hanoi
Notstandserklärung US-Präsident Donald Trump will seine Mauer auch ohne den Kongress durchboxen
Nigeria Viele Menschen in Afrikas bevölkerungsreichstem Land hoffen auf Fortschritte
Protest In Nordafrika gehen wieder Menschen auf die Straße. Stehen große Umbrüche bevor?
Nordmazedonien Nach der Namensänderung will das Land in die EU. Die Korruptheit seiner Politiker ist atemberaubend
Spanien Die sozialdemokratische Minderheitsregierung hatte eine Vision. Jetzt ist sie gestürzt
Zeitgeschichte 1959: Studenten und Intellektuelle kritisieren Atomrüstung. Moskau entwirft einen Friedensvertrag

Wochenthema

Kultur

Interview Deutsche Ethnologen waren im 19. Jahrhundert oft Gegner des Kolonialismus, sagt Horst Bredekamp
Sexspielzeug Der Hongkonger Wong Ping stellte seine Porno-Pop-Persiflagen ins Netz. Jetzt ist er ein Star
Uploadfilter & Co Die EU macht sich mit ihren Plänen zur Reform des Urheberrechts zum Deppen
Interview Édouard Louis hinterfragt Männlichkeit und hofft, dass sich mehr Intellektuelle in Aufstände stürzen
Porträt 1974 schickt Günter Kunert einen Mann in den Intershop. 2019 kommt er wieder. Eine späte Begegnung
Transhumanismus Wir sollten Cyborgs werden. Oder lieber nicht? Jan Müggenburg befragt die Geschichte der Kybernetik
Globalisierung Ist Migration etwas ganz Normales? Hannes Hofbauer hat Zweifel
Essay Können wir von Jugoslawien lernen? Tito schaffte Erstaunliches – und leitete den Untergang ein
Literatur Opulent und sinnlich erzählt Dmitri Mereschkowskis Roman von Leonardo da Vinci und seiner Epoche
Sachlich richtig Erhard Schütz sieht des Elends viel. Doch er findet geistige Stärkung zwischen Barfeld und Havanna
Literatur Carmen Maria Machado ist märchenhaft, dystopisch und aktuell zugleich
Literatur Jeffrey Eugenides’ Erzählungen sind seinen Romanen völlig ebenbürtig. Wie macht er das bloß?
Kino Regisseur Adam McKay erzählt vom großen Enigma im Zentrum der US-Weltherrschaft: Ex-Vize Dick Cheney
Film In einer besseren Welt wäre „Can You Ever Forgive Me?“ der Top-Oscar-Kandidat
Nachruf In Bruno Ganz wohnte das Drama ebenso selbstverständlich wie der Schalk
Berlinale Mit der Preisvergabe wurde ein spröder Wettbewerb doch noch zum Schaufenster der Filmkunst
Fragebogen Wieland Speck mag das Sternchen, Derek Jarman und kauft hauptsächlich im Bioladen
Hegelplatz 1 Jakob Augstein freut sich über neue Bücher. Vor allem, wenn er dafür durchs Land fahren kann

Alltag

Augstein & Blome

The Guardian-Reportage